EINE GASTRONOMISCHE REISE AUF DEM UMBRISCHEN TAL

 

 

Das Bild dieser kurzen gastronomischen Reise ist das wunderschöne umbrische Tal, ein fruchtbares Tal reich an Wasser, das von Hügeln mit Weinbergen und Olivenbäumen umgeben wird. Auf dem Tal findet man kleine bekannte mittelalterliche Dörfer wie Assisi, Montefalco, Bevagna und Spello, und auch größere Städte wie Perugia und Spoleto, am Füße des grünen Monteluco.

Ihre  Übernachtung ist in einer ökologischen Struktur, dem Fluss Clitunno entlang: unter Ihren Fenstern werden Sie den langsame Zischen des Flusses hören. Das ist nicht nur eine Reise in der Natur, zwischen Entspannung und Kultur, sondern auch eine Entdeckung der umbrischen Küche, weil Sie köstliche Gerichte im Restaurant des Country Houses ausprobieren werden. Hier benutzt man nur Lokalprodukte wie Trüffeln, Pilzen, Kräuter, Nüsse, Honig und Natives Olivenöl extra.

 

 

 

Programm

1.Tag

Ankunft am Country house Casco dell’Acqua. 

Am Abend essen Sie im Restaurant, wo Sie umbrische Spezialitäten ausprobieren werden. Das Country House ist ein Landhaus des 18° Jahrhunderts, das nach den Richtlinien der grünen Architektur restauriert wurde (mit der Verwendung von natürlichen und recycelten materialen und Panels für Sonnenenergie). Das Country House besteht aus 6 gemütlichen und eleganten Ferienwohnungen von verschiedenen Größen, Restaurant, großen und schönen Garten, Schwimmbad mit Salzwasser und einem Parkplatz.

  

2.Tag

Entdeckung vom Tal und Kochkurs

Nach dem Frühstück, werden Sie zum Einkaufen begleitet: Sie werden in einem Bio-Bauernhof für Ihren Kochkurs einkaufen.

Nachdem haben sie Freizeit, die Umgebung vom Country House zu entdecken. Sie können das schöne Dorf von Bevagna mit römischen Ursprüngen besuchen, dann Montefalco, das für seine wunderschöne Lage „Balkon von Umbrien“ genannt wird und das für seine berühmte Weine bekannt ist.  Oder Sie können das kleine Dorf von Trevi besuchen, Hauptstadt von Olivenöl.  Eine Strasse mit schönem Überblick auf das Tal führt Sie zum historischen Zentrum der Stadt.

Am Ende des Nachmittags fängt der Kochkurs an: während des Kurses wird man lehren, wie man einige umbrische Rezepte vorbereitet. Beim Abendessen wird man die Gerichte des Kurses schmecken.

 

3.Tag

Spello, Assisi und Weinverkostung

Nach dem Frühstück, können Sie sich beim Schwimmbad mit Salzwasser entspannen, Spello und Assisi besuchen oder auf das Tal mit dem Fahrrad fahren.  

Spello: ein stolzes Dorf auf einem Hügel auf den Hängen des Monte Subasio. In der Stadt bleibt immer noch der Reiz einer mittelalterlichen Stadt: im historischen Zentrum findet man eindrucksvolle Gassen und Plätze, die mit Balkonen voll von Blumen verschönert werden. Sehenswürdigkeiten im Zentrum: die Kirche von S. Maria Maggiore mit den schönen Fresken von Pinturicchio und zwei Werken von Perugino, die Kirche von S. Andrea, die Pinakothek, römische Mosaiken und die römische ‘Porta Consolare’.

Assisi: Assisi ist eine mittelalterliche Stadt, die immer noch authentisch ist: eine einladende Stadt reich an Kunst und Kultur. Innerhalb seiner Mauern, gibt es viele Gassen, kleine Strassen, Tore und schöne Treppe. Die Plätze mit Balkonen sind sehr gemütlich: hier kann man ein Eis, Cappuccino oder einen guten Lokalwein in Ruhe schmecken. Es gibt viel zu sehen: die Basilika von San Francesco, die Basilika von Santa Chiara, die Festung, verschiedene Museen und das römische Forum. Sie werden eine detaillierte Karte mit einer kulturellen Tour bekommen, damit Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen werden.

Bike day tour (Ein Tag mit dem Rad): wenn Sie eine Radtour auswählen (bitte reservieren Sie ein Tag im Voraus) fangen Sie von Assisi bis Spello zu radeln an. Es gibt zwei Routen: eine einfache von 31 Km über Santa Maria degli Angeli und Spello oder eine schwieriger Route (durchschnittlich)  von 42 Km mit mehr Höhenunterschieden, die nicht nur über Spello und Santa Maria degli Angeli, sondern auch über Assisi geht.

Am Ende des Nachmittags sind Sie fertig für eine Weinverkostung in einem Keller in der Nähe von Montefalco.

Abendessen im Country House

 

4.Tag

Abreise nach dem Frühstück

 

 

 

 

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück

  • 2 Abendessen (Getränke nicht inbegriffen)

  • Kochkurs mit Abendessen

  • Karten von der Kulturellen Tour in Assisi. Informationen über die Tour mit Email;  das Informationspaket wird man direkt an das Country House liefern

  • Eine Weinverkostung

 

Termine

Jeden Tag, das ganze Jahr

Teilnehmer

wenigstens 2 – höchstens 4 (mehr Personen auf Anfrage)

Preise p.p. 2017

In Doppelzimmer  € 395 / CHF 46

Auf Anfrage

Day Bike Tour am 3° Tag:  € 15 / CHF 16 pro Person (Fahrradverleih und Karten)

 

 

 

Bitte kontaktieren Sie uns falls Sie weitere Auskünfte über diese Reise möchten!